Und jetzt?? Klappe die 2.

Ein gewisser Nick Hornby schrieb mal in einem Buch Namens „Fever Pitch“ folgende Worte: „Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden . . .“ Nicht nur, dass Nick Hornby mit oben genannten Buch das meiner Meinung nach beste Buch im Bereich des Ballsports geschrieben hat – nein, er traf auch schon damals im Jahre 1992 den Nagel auf den Kopf. Was das mit Dortmund und dem letzten Spiel zu tun hat? Es beschreib ziemlich perfekt meine Gefühlslage.

Irgendwie hat es schon schizophrene Züge. Man hat sich zwar tabellerisch verschlechtert, aber sowohl auf Platz 3 als auch auf Platz 7 jeweils einen Punkt gewonnen und wenn es tip top läuft am kommenden Wochenende, dann ist der Einzug in den UEFACUP schon am 32. Spieltag fix und mal kann volles Brett auf Platz 3 spielen. Aber irgendwie geistern dann auch so Namen wie Brügge, Cottbus, Kaiserlautern, Ölmütz, Gladbach oder Genk in meinem Kopf herum. Oder aber auch die jüngsten Auftritte lassen einen bekloppt werden: Leverkusen und Bremen werden mit emotionalem Fußball aus dem Westfalenstadion auf die Heimreise geschickt um dann auf der anderen Seite in Berlin und Mainz die Punkte herzuschenken. Es macht mich einfach wahnsinnig.

Eigentlich habe ich mir angewöhnt, dass ich nicht zu sehr anfange, für irgendwas zu schwärmen oder in etwas zu hohe Erwartungen zu stecken, aber nicht immer gelingt es eben. Daher war die Enttäuschung am Sonntag sehr groß. Aber im Endeffekt mit etwas Abstand kann man der jungen Mannschaft irgendwie keinen Vorwurf machen, gerade wenn man so einen rabenschwarzen Tag wie am Sonntag erwischt. Wenn man innerhalb von 10 Minuten mit Nuri Sahin und Mohammed Zidan praktisch die komplette Kreativabteilung verliert, dann muss eine junge Mannschaft damit auch erstmal klar kommen. Und wenn der Gegner, der sich gerade mit dem Hamburger SV um den Oscar in der Kategorie „Bestes-Real-Madrid-Double“ streitet, nur hinten reinstellt und dir auf die Knochen gibt, dann endet es halt so, wie es am Sonntag endete. Und dennoch ist alles drin für den BVB, der aber – zur Beruhigung aller – am Samstag in Nürnberg siegen sollte.

Zu der Truppe aus Sinsheim habe ich ja bereits nach dem Hinspiel reichlich was geschrieben. Ich könnte jetzt was dazu schreiben, wie unglaublich affig diese Hoffenheimer sind, aber das würde dann nachher eher neidisch oder nach beleidigter Leberwurst klingen. Ansonsten hat es [W+] wieder absolut richtig gesagt:

Was ich hasse?
Das Gammelprodukt TSG 1899 Hoffenheim mit all seinen Idiotenfans, Funktionären und scheinheiligen Promi-Fans wie Franziska van Almsick. Ob die je ein Spiel ihrer heißgeliebten TSG im Stadion gesehen hat? Ich kann es mir kaum vorstellen. Und falls doch, kann man diese Besuche sicherlich an einer Hand abzählen. Generell hasse ich diese ganze Scheinheiligkeit um diesen Verein und seinen noch viel scheinheiligeren Mäzen Dietmar Hopp. Genauso hasse ich die Presse, die sich fast einstimmig auf die Seite des ach so tollen Clubs aus der Metropolregion Kraichgau (bei so einem künstlichen Wortgeflecht kommt mir auch schon wieder fast die Galle hoch) schlägt und den Idioten da unten nach dem Mund redet..

Apropos nach dem Mund reden: Völlig instuktabel ist es – auch aus einem neutralem Blickwinkel – wenn vor dem Spiel die Fanräumlichkeiten nach Spruchbändern mit Pöbeleien gegen Dietmar H. und Co durchsucht werden. Im Fußball gehören Pöbeleien, auch auf Niveau auf Höhe der Grasnarbe, dazu. Das sollte gerade auch Herr Watzke wissen. Und wenn der Protest sich dann eher weniger gegen Hopp und sein Spielzeug, als gegen die arschkriechende Presse richtet, dann sollte es legitim sein. Zumal auch nur Worte benutzt wurden, die man täglich in eben diesen Zeitungen lesen kann. Vielleicht rafft das ein Fligge von den Ruhrnachrichten dann auch.

© http://zone09.wordpress.com
© http://zone09.wordpress.com

3 Antworten auf „Und jetzt?? Klappe die 2.“

  1. Guten Abend!
    Den vermerk unter dem Bild kannste streichen. Ich hab das Bild von wildfremden Menschen und benutz das rotzfrech einfach mal so. Glaub nicht, dass wir deshalb automatisch copyright haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.