Schlagwort-Archiv: Spruch

So gesagt #21

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Das Tor ist ein Geschenk für meine Mutter, die ist krass Dortmund-Fan. Jetzt habe ich Hausverbot zu Hause.“ (Olcay Sahan vom 1. FC Kaierslautern)

Kategorie: So gesagt | Tags: , ,

Die Schattenseite des Erfolges

Veröffentlicht am von 5 Kommentare

Die 49. Spielzeit in der Fußballbundesliga ist noch keine 72 Stunden alt, da sieht sich der geneigte Fan des Ballspielverein Borussia 1909 e.V. Dortmund mit denselben physischen wie psychischen Problem konfrontiert, die er in der Sommerpause erst so mühsam auskurieren konnte. Da soll er, trotz des vielleicht besten Heimspiels

So gesagt #12

Veröffentlicht am von 1 Kommentar

„Schalke spielte mit soviel Finesse wie eine Bratwurst im Brötchen.“ Independent, Ausgabe vom 27.April 2011 „Wir haben nicht verstanden, wie Schalke ins Halbfinale kam. Eine taktisch missgebildete Mannschaft, mittelmäßig trotz dass Raúl den Bismarck spielen wird, mit oder ohne Magath. Manchester ist schon müde zu diesem Zeitpunkt der Saison,

Kategorie: So gesagt | Tags: , , ,

So gesagt #11

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Kaum einer redet noch von Borussia Dortmund, aber ganz Deutschland spricht seitdem über dieses Spiel und über Sch*lke 04“ Christoph Metzelder (Seit jeher ein echter Sch*lker-Jung)

So gesagt #10

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Ich habe schon an Ihrem Akzent gemerkt, dass Sie aus dem Ausland kommen.“ Ein Viertklässler zu Olympiasieger Dieter Baumann, der bei einer Trainingsstunde in einer Hamburger Schule fragte, ob die Kinder seinen schwäbischen Dialekt verstehen würden

Kategorie: So gesagt | Tags: , ,

So gesagt #9

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Wenn ich in schwarz-gelben Unterhosen schliefe, würde ich langsam unruhig werden.“ ((1. kicker.de)) Hoeneß über den geschmolzenen Vorsprung von Bundesliga-Spitzenreiter Dortmund

So gesagt #8

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Man sollte nicht glauben, dass ein Fußballverein anders funktioniert als ein Fleischzerlegebetrieb.“ Felix Magaths Medienanwalt Ralf Höcker über Schalke 04, dessen Aufsichtsratschef Clemens Tönnies einen der größten Schlachtbetriebe in Deutschland leitet

Kategorie: So gesagt | Tags: , , ,

So gesagt #7

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Mittelfristig, das heißt in 2 bis 5 Jahren, hat außer den Bayern keiner das natürliche Recht, vor dem BVB zu stehen!“ Hans-Joachim Watzke auf der außerordentlichen Aktionärversammlung am 15.08.2006.

So gesagt #6

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Ich kann Ihnen sagen, was die Mannschaft sagt, wenn ein neue Trainer kommt. Wir haben jetzt eine viel bessere Ansprache, wir arbeiten taktisch besser und er spricht mehr mit uns“ Noch HSV-Coach Armin Veh vor dem Spiel beim Fc Bayern München über seine Spieler.

Kategorie: So gesagt | Tags: , , ,

So gesagt #5

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

«Das war ein Schlag voll in die Fresse, so ein Spiel. Das ist wie mit einem Klappspaten ins Gesicht – ein Knock-Out.» Ralph Gunesch vom FC St. Pauli nach dem 0:5 in Nürnberg

Kategorie: So gesagt | Tags: , ,

So gesagt #4

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Wenn man es einrichten könnte, dass Anstoß und Schlusspfiff zur selben Zeit ertönen, wäre das sehr schön für mich.“ Trainer Arsene Wenger vom FC Arsenal vor dem Achtelfinalrückspiel in der Champions League beim FC Barcelona, in das die Londoner mit einem 2:1-Vorsprung aus dem Hinspiel gehen

Kategorie: So gesagt | Tags: , , ,

So gesagt #3

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

"Jung und erfahren, das gibt es im Fußball nicht. Das gibt es nur auf dem Straßenstrich."

Kategorie: So gesagt | Tags: , , ,

So gesagt #2

Veröffentlicht am von 2 Kommentare

„Wir sind neben dem FC Bayern die einzige Mannschaft , die noch in drei Wettbewerben Ambitionen hat“ Felix Magath

Kategorie: So gesagt | Tags: , , ,

So gesagt #1

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

"Da hat der Figaro nach Gehör geschnitten." Sat.1-Kommentartor Wolff-Christoph Fuss über die Frisur von Bayer Münchens Mittelfeldstar Franck Ribery