Das Ende aller Meisterträume…

Eigentlich erscheint an dieser Stelle ja immer ein Rückblick auf das Spiel des letzten Wochenendes, aber ich tue mich aktuell schwer, mehr als 3-4 Sätze zu diesem Spiel zu Papier zu bringen und es entsprechend einzuordnen. Daher werde ich nach dem Wolfsburgspiel am Samstag auf beide Partien eingehen.
Viel mehr tangiert den BVB-Fan seit gestern ja eh, ob und in welcher Form die vermutliche schwere Verletzung von Shinji Kagawa eine Auswirkung auf die Meisterschaftsambitionen haben wird. Und ich kann meine Leserschaft beruhigen (oder beunruhigen, wenn sie den BVB nicht mögen :-)). Es wird auch ohne Kagawa eine Meisterfeier auf dem Friedensplatz in Dortmund geben.

Das Grauen hat einen Namen

Es ist ein Alptraum. Da rafft man sich nach einer kurzen Winterpause auf und trainiert wie ein Wahnsinniger, freut sich über die Rückkehr des Heilsbringers und verpflichtet nebenbei auch noch einen Topspieler für ne nette 2-stellige Millionensumme. Man fabuliert in diversen Interviews darüber, wann man endlich auf Platz 1 steht und dass der aktuelle Tabellenführer ja eh bald einbrechen würde, weil das ja schon zum Ende der Hinrunde zu sehen war. Und dann? Ja dann kommt der Tabellenführer aus der Winterpause und zerlegt einen der großen „Konkurrenten“ im eigenen Stadion mit 3-1 und der deutsche Meister im Säbbelrasseln, mit dem frischen Gewinner des „Christoph-Metzelder-Medien-Award“ Philipp „BILDZEITUNG“ Lahm, versagt mal wieder. Lieber Konkurrenten aus München und Leverkusen und liebe „Freunde“ aus Ge gewöhnt euch lieber schon mal jetzt dran: Der Alptraum geht weiter und der BVB wird das, was Gelsenkirchen auch mit Magath und Millionen nicht wird: Deutscher Meister. Warum wollt ihr wissen? Weil er es im Gegensatz zu den 1904 gegründeten Vereinen schlichtweg kann.

Guantanamo-Zweigstelle geschlossen??

Es gibt Stadien in der Bundesliga, die fallen mit immer sofort ein wenn die Frage ihm Raum steht, wo man als des Ballspielverein Borussia 1909 e.V. Dortmund am meisten kontrolliert bzw. geängelt wird. Neben der durchlöcherten Turnhalle zählt auch die Bayarena in Leverkusen dazu, die auch gerne mal GuantanamoBAY-Arena genannt wird. Und was sehen meine Äuglein da gestern auf der Homepage der Borussia?