So gesagt #181

„Das glaube ich nicht. Bei diesen Verletzungen sehe ich eine unglückliche Häufung, wie sie leider schon einmal verkommen kann. Das ist einfach nur Pech. Bei manchen war es eine genetische Veranlagung, bei manchen ein Foul, bei anderen eine unglückliche Landung oder Drehung. Es ist total oberflächlich, wenn medial so getan wird, als seien die Verletzungen eine Folge der Belastung. Da kann ich nur den Kopf schütteln.“

Kevin Großkreutz im Interview bei ran.de auf die Frage, ob die Verletzungen etwas mit der Belastung zu tun haben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.