So gesagt #174

„Unmittelbar nach dem Paraguay-Spiel war es am schlimmsten. Da ist es mir schwer gefallen, mich überhaupt zu bewegen. Sowohl Sitzen als auch Stehen war sehr, sehr problematisch. Heute ist da noch ein leichtes Ziehen. Man muss sich das so vorstellen, als würde der Hüftmuskel rechts mal zumachen und das dann ins Schienbein und den Fuß ausstrahlen. Aber ich bin froh, nach drei Monaten überhaupt schon wieder so weit zu sein. Die Reizung eines Nervs ist nun mal eine langwierige Geschichte. Es wird also wahrscheinlich noch ein wenig dauern. Ich habe mir bewusst kein Ziel für meine Rückkehr gesetzt. Aber zurzeit entwickeln sich die Dinge sehr positiv.“

Ilkay Gündogan

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.