So gesagt #155

„Wir haben immer mal wieder Kontakt. Mit ihm selbst ist es aber einigermaßen schwierig. Das liegt vor allem daran, dass sein Deutsch in England nicht dramatisch besser geworden ist. Und Telefonate mit ihm sind wirklich kein Kindergeburtstag. Ich habe aber regelmäßig und immer mal wieder Kontakt mit seinem Dolmetscher, der jetzt in Nürnberg arbeitet. Das gleiche gilt für Shinjis Berater Thomas Kroth, mit dem ich regelmäßig spreche. Glauben Sie mir – ich bin immer bestens im Bilde, was der Junge gerade so macht.“

Jürgen Klopp über sein Verhältnis zu Shinji Kagawa

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.