Rants & Raves

Die Hinrunde ist bekanntlich zu Ende und wie es sich für einen guten Blog gehört, darf eine Rückschau nicht fehlen. Ich bin aber eher ein Amateur im Verfassen irgendwelcher Rückblicke, daher mache ich es wie die Amerikaner. Rants & Raves – frei übersetzt – gut und schlecht. Viel Spaß.

Rant: Das Auftreten in der Champions League. Die Gruppe war sicherlich kein Selbstläufer und man hätte auch mit besseren Leistungen ausscheiden können. Dennoch war das Auftreten in Marseille und vor allem in Piräus keine gute Werbung für den BVB.

Rave: Das Auftreten im DFB-Pokal hingegen war mehr als erfreulich. Dem Pflichtsieg in Sandhausen folgte ein lockerer Sieg zu Hause gegen Dresden und eine Meisterleistung (defensiv) in Düsseldorf, wo man 86 (!) Minuten in Unterzahl spielte und im Elfmeterschießen auch von Manuel Gräfe nicht aus der Ruhe gebracht werden konnte.

Rant: Die Erwartungshaltung in Dortmund ist bisweilen kaum zu ertragen. Ihren Höhepunkt hatte diese im sicherlich nicht guten Spiel gegen Kaiserslautern am 16. Spieltag. Dennoch ist dies kein Grund, Mannschaft, Trainer oder einzelne Spieler schon während des Spiels auszupfeifen.

Rave: Robert Lewandowski zeigte in der Hinrunde, warum man ihn vor knapp 1,5 Jahren für gutes Geld verpflichtete. Mit 12 Toren in der Hinrunde zeigt der Pole seine Klasse und verdrängte – auch begünstigt durch desen Verletzung – Lucas Barrios aus der Startelf. Zudem strafte er einen Reihe von „Experten“ lügen.

Rant: Lucas Barrios scheint in Dortmund nicht mehr spielen zu wollen. Ich finde es schade, dass er sich hier nicht durchbeißen will und lieber den Ausweg über einen Wechsel sucht. Aber es zeigt halt auch, dass Barrios niemand ist, der Konkurrenzkampf annehmen möchte. Düsseldorf dürfte wohl sein letztes Spiel im BVB-Trikot gewesen sein.

Rave: Der Zuschauerschnitt ist mit 80.365 nochmals höher als im letzten Jahr und aktuell der höchste in Europa. Auch bei Auswärtsspielen wird der BVB von unzähligen Schlachtenbummlern begleitet.

Rant: Gegen die Vereine aus dem Niemandsland der Tabelle – Hoppenheim, Hertha, Hannover und Stuttgart gelang kein Sieg. Von den Vereinen auf den Plätzen 12-18 wurde nur gegen Kaiserslautern der Dreier verpasst.

Rave: Gegen kein Team aus den Top 6 hat der BVB verloren. Das schaffte kein anderes Team. Den Remis in Leverkusen und Mönchengladbach stehen Siege in Bremen, München und der DERBYSIEG zur Seite.

Rant: Transfergerüchte von Bild, Transfermarkt.de, Goal.com, Marca, The Sun, Daily Mirror, Kumpel, Kumpel vom Kumpel, Oma vom Kumpel, irgendwelche südamerikanischen Blogs oder Radiosender, etc.pp.

Rave: Auftritt der Fans in der Champions League, vor allem in London. Da war nicht nur die britische Presse verzückt.

Rant: Wie immer haut der BVB neben den normalen Heim– und Auswärtstrikots auch immer ein Weihnachtstrikot raus. Das muss einem nicht gefallen, aber allein das in diesem Trikot der Rivale geschlagen wurde macht das Trikot zu etwas speziellem. Warum aber auch noch ein gesondertes Trikot für die Champions League verkauft wird, wird wohl nur Kappa wissen.

Rave: Mit der Verpflichtung von Leonardo Bittencourt zeigt das Führungstrio der Borussia weiterhin, dass man sich auch in Zeiten des Erfolges nicht blenden lässt und weiter in die Zukunft der Borussia investiert. Auch wenn ich nicht perse jeden größeren Transfer ablehne, so gefällt es mir doch sehr, dass Watzke, Klopp und Zorc mit Bedacht den Kader verändern.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.