So gesagt #66

“Das Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Benfica Lissabon wurde nach einer bedauerlichen Theaterszene des deutsche Schiedsrichters abgebrochen.” Befinca Lissabon auf der ihrer Homepage zum Spielabbruch des Freundschaftsspiels. Der Spieler Luisao soll den Schiedsrichter Christian Fischer zu Boden gestoßen haben. Mehr lesen »

Neues von der Lostopf-Front

Gestern und vorgestern wurden die Partien der 3. Qualifikationsrunde zur Gruppenphase der UEFA Champions League Saison 2012/2013 gespielt. Im Gegensatz zu den letzten Jahren konnten sich diesmal alle Favoriten (gemäß UEFA-Koeffizienten) durchsetzen. Der Ballspielverein Borussia 1909 e.V. Dortmund steht also weiterhin in Lostopf 4. Damit sich die ändert müssten in der 4. Runde, in der auch der deutsche Vertreter aus ... Mehr lesen »

Der Erfolg hat seinen Preis

Letzte Woche hatte ich ja lobende Worte über die Preisgestaltung beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf gefunden, der im Gegensatz zu vielen anderen Klubs sich nicht durch horende Eintrittspreise und Topzuschläge auszeichnet. Das die Fortunen die Gästefans des Ballspielverein Borussia 1909 e.V. Dortmund, dem deutschen Meister 2011 und Double-Gewinner 2012 für 13 bzw. 17 € begrüßt, kann man nicht hoch genug loben. ... Mehr lesen »

So gesagt #65

„Die Jungs nicht, aber der Trainer.“ Ruder-Trainer Marcus Schwarzrock auf die Frage, ob der Männer-Doppelvierer nach seinem Olympiasieg die Bar im Deutschen Haus in London auseinandernehmen werde Mehr lesen »

So gesagt #64

„Coole Jungs.Da sieht man: wenn man in Dortmund trainiert,kann man entweder geil rudern oder kicken!“ Jürgen Klopp über den Deutschland-Achter, dessen Trainingszentrum in Dortmund beheimatet ist. Mehr lesen »

So müssen Eintrittspreise aussehen!!

So langsam veröffentlichen ja alle Vereine ihre Tageskartenpreise für ihre Heimspiele in der 1.  Bundesliga. Das die Anhängerschaft des Ballspielverein Borussia 1909 e.V. Dortmund auf Grund der kürzlichen Erfolge der Mannschaft und ihrer Größe  oftmals Topzuschlag bezahlen darf, ist nicht ungewöhnlich. Das es aber auch anders geht, beweisen wieder einmal die Fortunen aus Düsseldorf. Man kann ja von Ihnen halten ... Mehr lesen »

Verteilung der Preisgelder in der Champions League. Oder: Warum wir Gladbach nicht mögen?

Neben Ruhm und Ehre geht es in den europäischen Wettbewerben natürlich vor allem um Geld. Insbesondere in der Champions League lässt sich so manch bankrotter Verein sanieren. Um wie viel Geld es genau geht, das veröffentlicht die UEFA jedes Jahr. Allein die Summe von knapp 750 Millionen Euro ist beeindruckend, aber es stellt sich natürlich auch die Frage, wie die ... Mehr lesen »

So gesagt #61

„Wir waren mit dem gesamten Verfahren nicht einverstanden. Ein Kodex zum Beispiel bedarf einer intensiven Diskussion. Wir werden jetzt in den Vereinsgremien, zu der auch die Fan- und Mitgliederabteilung zählt, damit beginnen – ohne jeglichen Zeitdruck. Denn Dinge, welche die Menschen betreffen, die in unser Stadion kommen, regeln wir nicht ohne sie“ Union Berlin zum Fernbleiben bei der Sicherheitskonferenz Mehr lesen »

Kurz notiert: Warum ich das „Financial Fairplay“ für einen riesigen Witz halte

Wie vielleicht der ein oder andere schon mal gehört hat, will die UEFA auf Druck einiger Klubs im Hilfe des sogenannten „Financial Fairplay“ die steigende Verschuldung der europäischen Fußballclubs aufhalten. So sollen im Verlauf von zunächst 3 Jahren die relevanten Einnahmen die relevanten Ausgaben mindestens ausgleichen. Sollte dies nicht der Fall sein, wird auch das davor liegende Jahr betrachtet, um ... Mehr lesen »

„Das Profil des durchschnittlichen englischen Fußballfans wandelte sich über Nacht.“

Im Zuge der immer noch geführten Diskussion um ein Verbot von Stehplätzen in den Stadien der deutschen Profifußballklubs habe ich mich gefragt, wie es damals in England eigentlich abgelaufen ist, als die britische Regierung beschloss, die Stehplätze in England zu verbieten. Dank eines Mittelsmann (Danke Thomas 🙂 ) habe ich ein paar Fragen an Phil Woodhouse richten können. Phil ist Fan ... Mehr lesen »

So gesagt #59

„Anders stirbt der Fußball. Der Weg mit reichen Eigentümern ist der einzige, mit dem dieser Sport überleben kann!“ Mino Raiola, Manager von Zlatan Ibrahimovic, der für ein Netto-Jahresgehalt von 15 (!) Millionen nun für Paris St. Germain vor den Ball tritt. Mehr lesen »

So gesagt #58

„Wir reden mit Michael Zorc über einen neuen Vertrag. Ich habe kein Problem damit, länger als bis 2013 zu bleiben, ich hatte in Dortmund bisher fünf gute Jahre.“ Jakub Blaszczykowski [via kicker.de] Mehr lesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen