Meine 18 bis Katar

In meiner (täglichen) Internetroutine habe ich mal wieder diverse Blogs besucht und bin bei HeinzKamke auf eine Blogparade gestoßen, in der es darum geht, seine Wunschbundesliga zu erstellen. Neben Heinzkamke haben sich auch schon Neds Blog(auf den komme ich später noch mal zu Sprechen), Catenaccio, Stadioncheck und der Spielbeobachter beteiligt. Da lass ich mich nicht lange bitten. Hier also meine Wunsch 18.

1. Borussia Dortmund

Bedarf keiner weiteren Ausführung.

2. Bayern München

Wenn nicht gerade der BVB Deutscher Meister wird, wünsche ich mir immer, dass es die Bayern werden. Den das juckt mich ungefähr soviel wie eine Niederlage der Borussia in einem Testspiel.

3. Fc Sch*lke 04

Ohne Derby geht gar nicht. Auch wenn der BVB in der Regel auf die Mütze bekommt, ist die Mutter aller Derbys für mich unversichtbar. Es ist das Salz in der Suppe.

4. Hamburger SV

Der Dino der Bundesliga, ein Verein voller Tradition, Tränen und Triumphen. Dazu ist Hamburg (von den Kartenpreisen abgesehen) immer eine Reise wert dank Stadt und Stadion.

5. 1. Fc Köln

Fantastisches Stadion, gute Kulisse (an der Stimmung lässt sich arbeiten), guter Auswärtsmob. Ich mag die Kölner irgendwie.

6. Fortuna Düsseldorf

Bei der Fortuna war ich noch nie, würde mich reizen.

7. 1. Fc Kaiserslautern

Die Erben von Fritz Walter gehören schon auf Grund ihrer Tradition, ihres Fanaufkommens und ihres Mythos Betzenberg (schicke Bude) in die Elite Liga.

8. Hertha BSC Berlin

Das einzige Stadion mit Laufbahn, was ich mag. Dazu gehört der Hauptstadtklub einfach in Liga 1. Darüber hinaus hat man dort selten Probleme an Karte zu kommen, wenn man mit dem BVB dort hinreist. Zudem ist die Verbindung mit ICE und Auto top.

9. VfB Stuttgart

Alleine schon wegen 2007 unverzichtbar in Liga 1. Zudem ist das PSV-Heim ganz nett.  Nur der Zugang zum Gästeblock und die Kontrollen sind negativ.

10. VfL Bochum

Kürzeste Auswärtsreise der Saison, dazu der altehrwürdige Ruhrstadion, was ein bisschen als das Westfalenstadion vor 1996 erinnert. Sie sollten nur die Westtribüne wieder mit Stehplätzen versorgen.

11. Bayer 04 Leverkusen

Ein Retortenklub in meiner Liste? Ja, wegen der Akkustik im Gästeblock. Dürfte aber größer sein.

12. Sv Werder Bremen

Gehören irgendwie dazu, auch wenn sie sportlich stramm in Richtung zweite Liga marschieren. Aber die Europacupabende waren nett.

13. Hanover 96

Wenn sie den Kind nicht hätten, wären sie mir noch sympatischer. Pluspunkte gibts für Stadion, Kartenkontingent und die Anreise, Abzüge ganz klar für den KINDergarten und die Toiletten.

14. 1. Fc Nürnberg

*hust* Aber das Stadion gefällt mir. Und sie haben Tradition.

15. Eintracht Frankfurt

Gehören irgendwie dazu. Auch wenn Skibbe uns aktuell das Gegenteil beweisen will.

16. Sc Preußen Münster

Wäre irgendwie witzig, so ein Auswärtsspiel mit dem Fahrrad.

17. 1. Fc Magdeburg

Der Europacupsieger von 1974 würde den Osten sicherlich gut vertreten in der 1. Liga zusammen.

18. Karlsruher Sportclub

Damit die Schwaben sich nicht alleine fühlen und die Herthaner ihre Freunde dabei haben. Nur den Wildpark, den sollten sie ein bisschen umbauen. Aber warum sollte das Stadionumfeld professioneller sein als die Vereinsführung?

 

Und dann waren da noch….

… die Freiburger, die knapp gescheitert sind, einfach auf Grund des miserablen Gästeblocks und der geringen Reisefreudigkeit der Breisgauer.

… der VfL Wolfsburg und das hoppsche Spielzeug aus Sinsheim. Warum diese nicht mit dabei sind, dürfte euch klar sein. Bei letzterem „Verein“ ist der Untergang vorbestimmt. Die Wolfsburger haben dafür Dieter Hoeneß.

… der Fc St. Pauli. Ich finde an denen nichts Tolles oder Alternatives. Das Stadion ist ein klassicher Hellmichbau und der Gästeblock ist gelinge gesagt ’ne Frechheit.

… der „Mythos“ aus Mönchengladbach. Okay, ein Traditionsverein mit glorreichen Zeiten in den 70ern, aber das wars auch schon. Ich kann mit denen einfach nichts anfangen. Früher (davon reden sie dort am liebsten) auf dem Bökelberg, dass hatte noch was. Die Stimmung fand ich dort sehr gut, das Stadion hatte Scharm und einen Ruf. Das neue Stadion hat nichts.

6 Antworten auf „Meine 18 bis Katar“

  1. Meine Liste würde ziemlich ähnlich aussehen. Allerdings mit Cottbus statt Magdeburg als Ostvertreter, da ich schon ein paar Mal da war und mir das Stadion ganz gut gefällt (der Gästeblock könnte allerdings besser sein).

    Ganz anders sehe ich nur, was du zu den Bayern schreibst. Die mag ich nicht, vor allem deren Sprüche, und es ist doch stinklangweilig, wenn die jedes Jahr Meister werden. Mir ist da mehr Abwechslung im Wettbewerb lieber. Sie müssen ja nicht gleich absteigen.

    1. Cottbus habe ich auch überlegt, zu mal der BVB dort alle Spiele bisher gewonnen hat. Aber mir gefällt das Stadion nicht.

      Seit 2001 kann ich die Bayern einfach nicht mehr hassen. Sie sind und werden nie über mehrere Jahre unser Konkurrent sein. Und solange die Bayern immer Meister werden, machen es die Blauen nicht. Ich kann die Bayern einfach nicht hassen und mich dann jedes mal freuen, wenn die vor den Blauen in der Meisterschaft einlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.