Gingivitis beim Ballspielverein

Der Ballspielverein Borussia 1909 e.V. Dortmund verliert gegen die Frankfurter Eintracht zum ersten Mal seit 1991 mal wieder zu Hause und das auch noch verdient. Der BVB verfiel dagegen in fast schon vergessene Heimspielzeiten und produzierte Abwehrfehler wie selten. Aber weil man ja klevererweise am Ende der Hinrunde und zur Beginn der Rückrunde einige Siege eingeheimst hat, kann man noch von seinem Punktepolster zehren. Aber die Gingivitis beim BVB ist unverkennbar.

Das Spiel ist schnell erzählt: Der BVB tat sich schwer, Frankfurt nutze die vielen unglaublichen Fehler in der BVB-Verteidigung eiskalt und gewann nicht unverdient mit 3-2. Die Frankfurter Fans suchten danach mal wieder die Gelbe Wand und ihre „Wichser“. Warum sie die nur im Falle einer Führung oder eines Sieges suchen, bleibt wohl ein Geheimnis der Hessen. Auf den Rängen konnte FFM heute mal wieder Punkten und war nicht nur optisch der bisher beste Gästeanhang in dieser Saison.

Wie schon in Stuttgart musste der BVB heute wieder ohne Sven Bender und auch ohne „Kuba“ auskommen. Nachdem der BVB also wochenlang auf dem Zahnfleisch lief hat er sich nun also ne astreine Gingivitis eingefangen. Aber solange sie nicht chronisch wird, kann ich mir noch relaxt die nächsten Spieltag anschauen. Ich könnte jetzt wie im berühmten BVB-Forum in Hass auf die Mannschaft und den Trainer verfallen, aber irgendwie überlasse ich dass dann doch lieber den Leuten dort. Natürlich war das heute ganz großer Käse, aber warum sollten nur die anderen Mannschaften wie Bremen, Stuttgart oder Wolfsburg eine Negativserie haben und der BVB nicht? Einem so junges Team wie das unserige, welches den Fans in den letzten Wochen und Monaten soviel Freude gemacht hat, so einem Team kann man auch mal eine Negativserie verzeihen. Dank der Siegesserie Ende 2009 bis zum Stuttgartspiel kann sie es sich sogar fast ungestraft erlauben. Wichtig ist nur, dass die Mannschaft diese Negativserie kurzfristig beendet.

Nächste Woche wird das aber wohl eher nichts, denn dann geht es zum Fc Bayern München. Wenn alles normal läuft, verlieren wir da mit 3-1. Aber das nächsten Heimspiel sollte dann gewonnen werden, denn dann kommt Hannover 96. Und dann ist Derby….

Eine Antwort auf „Gingivitis beim Ballspielverein“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.