Experte oder Oberpfeife?

Heute in 3 Wochen läutet der großartige Ballspielverein aus Dortmund die neue Bundesligasaison mit der Partie des gegen den Bundesliga-Dino aus Hamburg ein. Und wie jedes Jahr ist natürlich unerlässlich, dass man die Abschlusstabelle tippt und schaut, wer ein wahrer Experte im Fußball ist und wer den „BABAK RAFATI AWARD“ („GYOENGYI GAAL AWARD“ bei einer weiblichen Siegerin) als Oberpfeife einheimst. Mitmachen kann jeder, in dem er einfach die Abschlusstabelle der Saison 2011/2012 in die Kommentare hustet oder – sofern er auch bloggt – einfach einen Trackback sendet. Zu gewinnen gibt es die Huldigung aller Teilnehmer. And here are the results of the Tinneff-Blog-Voting.

Abschlusstabelle 2011/2012
1. FC Bayern München
2. Borussia Dortmund
3. Bayer 04 Leverkusen
4. Hamburger SV
5. SV Werder Bremen
6. FC Schalke 04
7. VfL Wolfsburg
8. Hannover 96
9. 1. FC Köln
10. TSG 1899 Hoffenheim
11. VfB Stuttgart
12. 1. FC Kaiserslautern
13. Sc Freiburg
14. Hertha BSC
15. FSV Mainz 05
16. 1. FC Nürnberg (Klassenerhalt in der Relegation gegen die Spvgg. Greuther Fürth)
17. VfL Borussia Mönchengladbach
18. FC Augsburg

14 Antworten auf „Experte oder Oberpfeife?“

  1. 1. Borussia Dortmund
    2. FC Bayern München
    3. SV Werder Bremen
    4. Bayer 04 Leverkusen
    5. FC Schalke 04
    6. Hamburger SV
    7. VfL Wolfsburg
    8. FSV Mainz 05
    9. VfB Stuttgart
    10. 1. FC Nürnberg
    11. 1. FC Köln
    12. Hertha BSC
    13. SC Freiburg
    14. Hannover 96
    15. 1. FC Kaiserslautern
    16. TSG 1899 Hoffenheim
    17. FC Augsburg
    18. VfL Borussia Mönchengladbach

  2. 1. FC Bayern München

    2. Borussia Dortmund

    3. FC Schalke 04

    4. VfB Stuttgart

    5. Bayer 04 Leverkusen

    6. Hamburger SV

    7. Hannover 96

    8. FSV Mainz 05

    9. VfL Wolfsburg

    10. 1. FC Köln

    11. VfL Borussia Mönchengladbach

    12. Hertha BSC

    13. SV Werder Bremen

    14. 1. FC Nürnberg

    15. 1. FC Kaiserslautern

    16. TSG 1899 Hoffenheim

    17. SC Freiburg

    18. FC Augsburg

      1. ach im Kader wurde kaum was verändert, vor allem nicht verbessert. Die Luft ist raus bei dem Verein. Könnte höchstens sein dass Stanislawski doch son guter Trainer ist dass die ne halbwegs brauchbare Saison spielen, aber das wollen wir mal nicht hoffen 😉

        Weiß nicht warum ihr Bremen so weit oben seht.. Genau dasselbe Problem, keine Verstärkungen, überhöhte Ansprüche…

        1. Weil Werder Potenzial hat. Entscheidend ist natürlich, dass Mertesacker und Naldo fit werden. Darüber hinaus sehe ich den Abgang von Frings positiv. Aber mal sehen, vielleicht hast auch du recht.

  3. Dann also nochmal so:
    1. Borussia Dortmund

    2. FC Bayern München

    3. Hertha BSC

    4. FC Schalke 04

    5. VfL Borussia Mönchengladbach

    6. Hamburger SV

    7. Hannover 96

    8. 1. FC Kaiserslautern

    9. 1. FC Köln

    10. SV Werder Bremen

    11. VfB Stuttgart

    12. Bayer 04 Leverkusen

    13. VfL Wolfsburg

    14. 1. FC Nürnberg

    15. FSV Mainz 05

    16. FC Augsburg

    17. TSG 1899 Hoffenheim

    18. SC Freiburg

  4. 1. FC Bayern München
    2. Borussia Dortmund
    3. Bayer 04 Leverkusen
    4. VfB Stuttgart
    5. FC Schalke 04
    6. Hannover 96
    7. VfL Wolfsburg
    8. FSV Mainz 05
    9. SV Werder Bremen
    10. 1. FC Nürnberg
    11. 1. FC Köln
    12. Hamburger SV
    13. SC Freiburg
    14. VfL Borussia Mönchengladbach
    15. 1. FC Kaiserslautern
    16. Hertha BSC
    17. TSG 1899 Hoffenheim
    18. FC Augsburg

  5. 1. FC Bayern München
    2. Borussia Dortmund
    3. Bayer 04 Leverkusen
    4. FC Schalke 04
    5. VfB Stuttgart
    6. Hamburger SV
    7. SV Werder Bremen
    8. FSV Mainz 05
    9. VfL Wolfsburg
    10. Hannover 96
    11. 1. FC Köln
    12. TSG 1899 Hoffenheim

    13. SC Freiburg
    14. Hertha BSC
    15. 1. FC Nürnberg
    16. VfL Borussia Mönchengladbach
    17. 1. FC Kaiserslautern
    18. FC Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.