Die UEFA ändert die Setzliste für die Auslosung der Gruppenphase der Uefa Champions League. Topf 1 wird in Zukunft aus den Meistern der 7 stärksten Nationen nach dem UEFA-Ranking bestehen und durch den Titelverteidiger komplettiert. Die Lostöpfe 2 bis 4 werden dann wie gewohnt an Hand des UEFA Koeffizienten gebildet.

Für die Saison 2015/2016 setzt sich Topf 1 also aus den Meistern aus Spanien, England, Deutschland, Italien, Portugal, Frankreich und Russland sowie dem Titelverteidiger zusammen. Die Ukraine als 8. ist deutlich abschlagen.

Was mit dem 8 Platz in Topf 1 passiert, wenn ein Meister aus den Top 7-Nationen auch den Henkelpott gewinnt, ist aktuell noch nicht bekannt.

Wie die Lostöpfe der diesjährigen Auslosung unter den neuen Regeln ausgesehen hätten:

Topf 1

  • Spanien Real Madrid CF -> 161.542
  • Spanien Atlético Madrid -> 119.542
  • England Manchester City -> 72.949
  • Deutschland Fc Bayern München -> 154.328
  • Italien Juventus Turin -> 80.387
  • Frankreich Paris St. Germain -> 80.300
  • Portugal Benfica Lissabon -> 129.459
  • Russland Zenit Sankt Petersburg -> 73.899

Topf 2

  • Spanien Fc Barcelona -> 157.542
  • England Chelsea FC -> 140,949
  • England Arsenal FC -> 112,949
  • Portugal Fc Porto -> 105.459
  • Deutschland Fc Schalke 04 -> 95.328
  • Deutschland Borussia Dortmund -> 82.328
  • Ukraine Shakhtar Donetsk -> 78.193
  • Schweiz Fc Basel  -> 75.647

Topf 3

  • Deutschland Bayer 04 Leverkusen -> 70.328
  • Griechenland Olympiakos Piräus -> 67.720
  • Russland ZSKA Moskau -> 66.899
  • Niederlande Ajax Amsterdam → 61.862
  • England Liverpool FC -> 58.949
  • Portugal Sporting Lissabon -> 58.459
  • Türkei Galatasary Istanbul -> 55.340
  • Spanien Athletic Bilbao -> 43.428

Topf 4

  • Belgien RSC Anderlecht -> 40.000
  • Italien AS Rom -> 39.887
  • Zypern APOEL Nikosia-> 37.650
  • Weissrussland BATE Baryssau -> 33.725
  • Bulgarien Ludogoretz Razgrad -> 17.950
  • Slowenien NK Maribor -> 14.825
  • Frankreich AS Monaco -> 11.300
  • Schweden Malmö FF -> 6.265