[UPDATE] Die Borussia und die Setzliste

Heute finden und fanden die für den BVB nicht ganz unwichtigen Spiele der 2. Qualifikationsrunde des UEFACUP statt. Für den BVB ist das insofern von Bedeutung, dass von den Ergebnissen einiger anderer Teams die möglichen Gegner der Borussia abhängen. Bleibt man im Topf der gesetzten Teams, so hat man Gegner vom Kaliber Grasshoppers Zürich, Tavria Simferopol, Sturm Graz oder Rapid Wien zu erwarten. Rutscht man in den Pool der ungesetzten Teams sind die Gegner mitunter weitaus attraktiver, aber eben auch spielerisch deutlich höher zu bewerten. Die Gegner hießen dann eher FC Porto, Fc Liverpool, PSV Eindhoven oder Manchester City. Letzterer gastiert bereits am 4.8. zu einem Testspiel in Dortmund, von daher wäre das schon irgendwie öde. Aber zurück zum Thema.

Aktuell ist der BVB noch im Topf der gesetzten Teams, allerdings nur 2 Plätze „über dem Strich“.

Die Setzliste
Die Setzliste

In der Setzliste wird angenommen, dass sich alle gesetzten Teams der 3. Qualifikationsrunde zum UEFACUP durchsetzen und sich unter den Verlierteams der 3. Qualifikationsrunde zur Champions-League nur ungesetzte Mannschaften befinden. Aber wer ist was? Und welche Spiele sind für den BVB von großer Bedeutung?

Beginnen wir mit der Qualifikation zur Chmapions League. Die Spiele finden am 27./28. Juli und 3./4. August statt. Die Uefa unterteilt nun in 2 Gruppen: Meister und Platzierungsteams. Das heißt, dass nur Meisterteams sich duellieren und eben die Teams, die auf den Plätzen 2 bis 4 in der letzten Saison eingelaufen sind. In der 3. Runde sollten nach Möglichkeit die gesetzten Teams gewinnen, ich habe sie mal entsprechend markiert.

Sparta Prag vs. Lech Posen
FK Aqtöbe vs. Hapoel Tel Aviv
Sheriff Tiraspol vs. Dinamo Zagreb
Litex Lowetsch vs. MŠK Žilina
VSC Debrecen vs. FC Basel
AIK Solna vs. Rosenborg Trondheim
FK Partizan Belgrad vs. HJK Helsinki
BATE Baryssau vs. FC Kopenhagen
The New Saints FC vs. RSC Anderlecht
Omonia Nikosia vs. FC Salzburg
Ajax Amsterdam vs. PAOK Saloniki
Dynamo Kiew vs. KAA Gent
BSC Young Boys vs. Fenerbahçe Istanbul
Sporting Braga vs. Celtic Glasgow
Unirea Urziceni vs. Zenit St. Petersburg

Bei den Partien Urziceni gegen St. Petersburg und Sporting Braga gegen Celtic Glasgow ist es egal wer dort gewinnt, da Celtic und Unirea selbst als ungesetzte Teams in der Setzliste vor uns geführt würden.

Die Setzliste der Champions League
Die Setzliste der Champions League

Im UEFACUP-Modus sieht es etwas anders aus. Denn hier sollten sich die gesetzten Teams der 3. Qualifikationrunde am Besten gleich wieder zahlreich verabschieden. Denn dies erhöht die Chancen, dass der BVB weiterhin gesetzt bleibt. Die Spiele finden am 29. Juli und 5. August statt. Wie in der Setzliste oben zusehen, belegt der BVB Platz 36 von 37 gesetzten Teams. Sollten sich also in der Qualifkation zu Champions League 2 gesetzte Teams verabschieden, würden diese unter die gesetzten Teams des UEFACUP wandern und den BVB somit zu einem ungesetzten Club machen. Damit das aber nicht passiert, wäre es hilfreich, wenn sich ein paar Teams vor uns verabschieden, die in der 3. Qualifikationsrunde (oder schon vorher) antreten müssen. Leider haben uns weder Olympiakos Piräus, Beşiktaş Istanbul, Dinamo Bukarest, Lewski Sofia noch Austria Wien in Runde 2 die Freude gemacht, ihre Qualifikation für die 3. Runde zu verpassen. Allerdings tat sich auch nur Austria Wien wirklich schwer, alle anderen gewannen ihre Hinspiele schon souvarän, so dass hier in den Rückspielen nichts mehr anbrennen wird. Welche Partien sind nun also in der 3. Runde von Bedeutung?

FC Liverpool vs. Rabotnički Skopje
Shamrock Rovers/Bne Jehuda Tel Aviv vs. Juventus Turin
FC Nordsjælland vs. Sporting Lissabon
Molde FK vs. VfB Stuttgart
AZ Alkmaar vs. IFK Göteborg
Galatasaray Istanbul vs. OFK Belgrad
Maccabi Haifa vs. FK Dinamo Minsk
ZSKA Sofia vs. Cliftonville FC/Cibalia Vinkovci
Odense BK vs. HŠK Zrinjski Mostar/SP Tre Penne
FK Spartak Zlatibor Voda vs. Dnipro Dnipropetrowsk
Maccabi Tel Aviv vs. Olympiakos Piräus
Viktoria Pilsen vs. Beşiktaş Istanbul
Dinamo Bukarest vs. HNK Hajduk Split
Kalmar FF/FC Dacia Chişinău vs. Lewski Sofia
FC Valletta/Ruch Chorzów vs. Austria Wien

Die markierten Teams sind hier die gesetzten und somit vorm BVB gelisteten Vereine. Je mehr von diesen in der Qualifikation scheitern, umso besser ist es für die Aussichten der Borussia, am Ende gesetzt zu sein. Also eigentlich ganz einfach. Nach den Hinspielen werde ich euch noch mal auf den neuesten Stand bringen.

[Update, 22.07.2010 – 22:45 Uhr] Partien angepasst.

Als kleine Anmerkung sei noch gesagt, dass ich mich bei meinen Recherchen auf diese 1, 2 und 3 Quellen verlasse. Sollten sich dennoch Fehler einschleichen, so bitte ich um einen kurze Anmerkung in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.