Danke Christian! * 14.1.1977 – † 07.10.2010

Danke Christian für all das, was du für mich getan hast. Du warst für mich, um es mit den Worten von Jürgen Klopp zusagen, der „Dosenöffner“. Ohne dich wäre ich in jungen Jahren wohl kaum zu einem Auswärtsspiel gekommen und vielleicht hätte ich ohne dich niemals die Leidenschaft für die Borussia entwickelt wie ich sie jetzt habe. Auch bei SG.de wäre ich vermutlich nie gelandet, wenn du nicht gewesen wärst. Dank dir habe ich viele Kontakte innerhalb der Fanszene knüpfen können, von denen viele bis heute halten. Leider hast du dich vor Jahren entschieden, aus welchen Gründen auch immer, dich mehr um Beruf & den Handball zu kümmern. Auch deine Leidenschaft für die Pfadfinderschaft Sankt Georg wird dich dazu bewogen haben. Ich habe deine Entscheidung immer respektiert, auch wenn ich sie sehr bedauert habe. Die Fahrten mit dir waren immer lustig, egal ob nach Wolfsburg, wo du mir die gesamte Rückfahrt die Welt der Frauen erklärt hast oder die diversen Busfahrten mit dem Schwatzgelb.de Bus.

Im letzten Jahr haben wir uns eher zufällig in Senden bei einem Konzert getroffen und über die „alten Zeiten“ gesprochen. Du wirktest sehr zu Frieden mit deinem Leben. Ich hoffe, du warst es bis zum Schluss.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.