Bundesliga TV-Rechte ab der Saison 2013/2014

Soeben hat die DFL die TV-Rechte für die Bundesligaspielzeiten 2013/2014 bis 2016/2017. Beim Kollegen Kai Pahl von allesaussersport.de habe ich mal gestörbert und die wichtigsten Sachen zusammen gefasst. Sofern ich alles richtige verstanden habe, ist die Telekom komplett ohne Rechte, somit auch kein LIGATOTAL mehr ab der Saison 2013/2014. Sky hingegen hat alle Rechte bekommen für die Übertragung der 306 Ligaspiele, sprich Mobile, Web, IPTV und PAY-TV. Dazu hat die Axel Springer AG zugeschlagen bei der WEB und mobile Verwertung. Die Sportschau bleibt bestehen, die Sonntagsspiele gingen an die ARD und dürfen ab 21:15 gezeigt werden. Die Erlöse ab Saison 2013/14 pro Saison: 628.000.000 Mio Euro! Wer sich für die Details interessiert, schaut einfach hier.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.