Aufatmen in Nürnberg – Lucas Barrios wechselt nach China

Was lange in diversen Foren, Zeitungen und Blogs spekuliert wurde, ist nun Gewissheit: Lucas Barrios verlässt zum 1.6.2012 den alten und neuen deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund und wechselt für eine Ablösesumme von 8,5 Mio Euro nach China zum Guangzhou Evergrande Football Club. Nach Angaben der Asiaten bekommt Lucas Barrios einen 4-Jahresvertrag, der sicherlich gut dotiert ist. Besonders freuen wird man sich darüber im Frankenland, denn gegen den Club hat Barrios bisher in 4 Spiele 6 Tore erzielt, so viele wie gegen kein anderes Team. Weitere Statistiken findet hier nachfolgend.

Mach’s gut, Lucas!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.